Liebe Anna!

Liebe Anna! · 15. Oktober 2019
Gestern hab ich mich nach langer Zeit wieder mal mit Ruth getroffen. Und ob du’s glaubst oder nicht, sie ist immer noch die Chefsekretärin vom Heller. Und rate mal, worüber wir den halben Abend lang gesprochen haben. Genau. Über den Mann, mit dem sie Montag bis Freitag bei Tageslicht ihre Lebenszeit teilt.

Liebe Anna! · 15. Oktober 2019
Am Samstag hab ich drei total nette Frauen etwas besser kennengelernt. Ich sag dir, das hätte dir auch Spaß gemacht, dabei zu sein. Vielleicht schaffst du’s ja beim nächsten Mal, dass du mitkommst! Natürlich wussten wir voneinander, was wir beruflich machen. Die eine ist Bowspringlehrerin - du weißt schon, das ist die neue Art des Yoga, die andere ist Sängerin und Gesangslehrerin, dann gibt’s noch die süße Fotografin und natürlich mich.

Liebe Anna! · 15. Oktober 2019
Du hast mir ja neulich erzählt, dass du dich vor so manch wichtigem Telefonat wie ein kleines Mäuschen fühlst, Herzklopfen und kalte Hände bekommst, bevor du auf die Tasten drückst. Wer dich kennt, würde die Welt zwar jetzt nicht verstehen, aber bitte. Dein Zustand gehört dir. Zumindest, solange du das möchtest :)

Liebe Anna! · 20. März 2019
Liebe Anna! Du kennst ja meine Vorliebe für diese kurzen, süßen Tiervideos. Mit dieser bin ich, wie du weißt, in bester Gesellschaft ;). Die Ruhe, die Fröhlichkeit, die Hingabe, die vom Bildschirm direkt in mein Herz fliessen, aktivieren in mir Weichheit, Fröhlichkeit und stimmen mich friedlich. Oder der Blick in das kleine Gesicht eines schlafenden Babys. Da geht's mir ähnlich. Ich hab mir die Frage gestellt, was es ist, das Tiere und Babies mit uns Erwachsenen machen?

Liebe Anna! · 09. Januar 2019
Mir gefällt deine neue Geschäftsidee wirklich gut! Als du mir am Dienstag davon erzählt hast, konnte ich dem Funkeln in deinen Augen kaum widerstehen! Und ja, natürlich gibt es schon ähnliche Geschäftsmodelle. Und ja, wenn du es doch bleiben läßt, dann wird die Welt nicht wissen, was ihr entgeht. Und ja, es ist natürlich nicht gewiss, wie das alles seinen Lauf nehmen wird. Aber eines ist gewiss: Wenn du jetzt dem Teufelchen auf deiner Schulter, dem Mister Zweifel, noch länger zuhörst, dann wird

Liebe Anna! · 05. Januar 2019
Liebe Anna! Ich weiß, dein Abgabetermin für die Diplomarbeit rückt immer näher und du leidest wieder unter deinem üblichen Perfektionsanspruch, der dich letztendlich wie gelähmt deine Tage verstreichen lässt. Bist du schon an deinem berühmten Punkt angelangt, an dem du lieber Strumpfhosen bügelst als dich mit dem zu beschäftigen, was dich wirklich weiterbringen würde? Schätzchen, darf ich dich dezent an die Macht der kleinen Schritte erinnern? Wie zum Beispiel: Literatur sammeln,...

Liebe Anna! · 04. Oktober 2018
Aus gegebenem Anlass - und weil ich weiß, dass diese Frage auch dich quält und das Beste in uns oft unterdrückt, möchte ich dir meine Geschichte vom Seerosenteich erzählen. Gestern Mittag sitze ich auf dem warmen großen Stein am Seerosenteich, lasse mir die goldene Herbstsonne ins Gesicht scheinen und genieße die Zeit mit mir. Du weißt ja, wie sehr ich die Stille liebe - und ab dem frühen Nachmittag geht der Trubel bei mir zu Hause täglich los.

Liebe Anna! · 27. März 2018
Liebe Anna! Ich sag nur: Elternsprechstunde oder der Versuch, auf dringenden Wunsch vom Fräulein Tochter ein Gespräch mit einem Außerirdischen zu führen. Es war letzten Freitag Vormittag, die Sonne schien und die Vögel zwitscherten. Herr Professor und ich saßen einander gegenüber und nach gefühlten 10 Sekunden war eines klar: die Sympathie muss ihr Glück wo anders suchen. An diesem Tisch wird das nichts.

Liebe Anna! · 20. März 2018
Zurück zu deiner Frage, ob ich an ein Leben nach dem Tod glaube. Und wenn ich daran glaube, wie ich mir das dann vorstelle. Wie es sich anfühlt, wie es dort aussieht, wie es dort riecht? Ob's dort was zu sehen gibt? Was man dort wohl machen kann? Ich weiß, dass dich dieses Thema seit längerem beschäftigt. Ich habe einen Vorschlag für dich: Stelle dir folgende Fragen mal in Bezug auf dein jetziges Leben. Wie fühlt es sich momentan an? Was genau nimmst du gerade wahr? Was riechst du?